Highbrow Schnappauf

Brugs Klassiker in der Welt:

Aber wir wollen den offenbar sehr unbeleckten, aber wacker stilvoll gegen den Wissensstrom schwimmenden Herrn Staatssekretär doch nur mal ganz vorsichtig an den von 1989 bis 2002 hier wirkenden Philharmoniker-Chef Claudio Abbado (gestorben 2014) erinnern, vom Ehrenbürger Dietrich Fischer-Dieskau (gestorben 2012) [oder der Ehrenbürgerin Marlene Dietrich (gestorben 1992, die ihren letzten Film „Schöner Gigolo, armer Gigolo“ 1979 wegen der Mitwirkung von Bowie drehte) und von Hildegard Knef (gestorben 2002) ganz zu schweigen […]

Tim Renner würdigt David Bowie, seit dessen Tod noch kein ganzer Tag vergangen ist und Manuel Brug kommt mit einem belehrenden Andere-Künstler-aus-der-Klassik-waren-aber-viel-bedeutender. Dazu die klicky Überschrift ›David Bowie: Tim Renner ist ein Ignorant‹. Right on, Minderwertigkeitskomplex aus der Subkultur.

(TR)